Wir haben einen großen Freilauf gebaut, in dem die Hunde Vertrauen fassen und trainieren können.

K800_dsc04895.JPG 

Außerdem haben wir 7 Einzelzwinger erstellt, in denen problematische Hunde Ruhe finden können, bevor das Training mit ihnen beginnt.

Seit dem Bau der Einzelzwinger und des großen Geheges ist einiges passiert.

Die Hunde, mit denen "gearbeitet" und geübt wird, machen Fortschritte, kleine, aber feine. Wir freuen uns sehr, dass die im Projekt entstandenen neuen Möglichkeiten sofort genutzt werden. So bekommen immer wieder sog. "Problemhunde" eine Chance auf ein neues besseres Leben.

Zur Zeit sind diese Hunde im Training:

Pepita, geb. 2005, die schon gute Fortschritte gemacht hat und sich nun anleinen lässt.

K640_pepita3.JPG

 

Lipi, geb.2006, die aus Angst viel Aggression zeigt.

K640_lipi1.JPG

 

Cory, Rüde, geb. 2006, der sich sogar schon bei Annäherungen ans Gitter bedroht fühlt.

K640_cory.JPG

 

Folti, Rüde, geb. 2008. Er ist völlig unberechenbar, mal freundlich, mal schnappt er ohne ersichtlichen Grund zu.

K640_folti1.JPG

 

Simi, Rüde, geb. 2006, der beißt, wenn man ihn anfasst.

K640_simi2.JPG

 

Egon, geb. 2006, ergreift vor Menschen sofort die Flucht.

K640_egon1.JPG

 

Dingo, geb. 2009. Auch sie ist bisher total auf Flucht programmiert.

K640_dingo1.JPG